Åkerbokonstnärna – Gemeinschaftsausstellung

Åkerbokonstnärna – Gemeinschaftsausstellung

Åkerbokonstnärerna wurde bereits 1968 gegründet und ist damit wahrscheinlich die älteste Künstlergruppe ihrer Art in Schweden.

Alle Mitglieder haben eine gemeinsame Ausstellung in Sjögrens Scheune, Byxelkrok.

Programm (kann in Englisch und Deutsch durchgefuehrt werden)
Vernissage 17. Mai 13-17
Eröffnungsrede von Jürgen Ewel um 13.00 Uhr.
Donnerstag-Samstag 11-17
Sonntag 11-15

Im Sommer 1968 kam eine Gruppe von Künstlern aus Nordöland zusammen und veranstaltete die erste Sommerausstellung in Åkerboskolan. Dies war der Beginn einer langen Tradition von Ausstellungen mit professionellen Künstlern, sowohl Einwohnern als auch Sommerbewohnern, in der alten Öland-Gemeinde Åkerbo. Die Zusammensetzung der Gruppe hat sich im Laufe der Jahre natürlich verändert.

Noch vor dem Sommer 1993 beschlossen die Künstler, ihr Atelier der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Im Jahr 2018 feierten die Åkerbo-Künstler ihr 50-jähriges Bestehen, einschließlich einer großen Jubiläumsausstellung in der Kunstgalerie in Himmelsberga, Öland-Museum.
Die Gruppe wurde außerdem mit dem Kulturpreis der Gemeinde Borgholm in Höhe von 10,000 SEK ausgezeichnet und wurde außerdem vom Kalmar County Council mit 25,000 SEK belohnt.
Im Jahr 2019 stellte die Gruppe in der Residenz der schwedischen Botschaft in Island aus.

Mitglieder:
Annika Hütt
Caroline Möller
Elizabeth Hall
Eva Forsberg
Jürgen Ewel
Lennart Sjögren
Königin Mary
Martin Enander
Silvija Boijsen-Sinka
David Christensson