Ironman-Tintenfisch
Samstag, 19. August 2023

Ironman bedeutet Volksfest in Kalmar und Öland. Nehmen Sie auch am 19. August 2023 daran teil. Der offizielle IronMan-Wettbewerb findet am 19. August statt. Die Teilnehmer schwimmen zunächst 3,8 Kilometer im Kalmarsund und radeln anschließend 180 Kilometer auf Straßen und Landstraßen, große Teile davon Öland schließt schließlich mit einem Marathon ab, der 42,2 km lang ist. Der Start und das Ziel finden im Zentrum von Kalmar statt, wo die Atmosphäre immer von ihrer besten Seite ist! Auf der gesamten Strecke feuern Einwohner von Kalmar, Inselbewohner und Besucher die fantastischen Helden an, die das Rennen beenden. Wussten Sie, dass große Teile des Radfahrens im Süden Ölands stattfinden? 

IRONMAN RUHIG
Samstag, 19. August 2023

Ironman ist ein Volksfest in Kalmar und auf Öland. Der offizielle Ironman-Wettbewerb findet am 19. August statt und auch Sie können beim Festival dabei sein. Die Teilnehmer schwimmen zunächst 3,8 Kilometer in der Kalmarstraße und fahren dann 180 Kilometer mit dem Fahrrad durch Stadtstraßen und Landstraßen, viele davon auf Öland. Der Wettbewerb endet mit einem Marathon über 42,2 km. Die Start- und Ziellinien befinden sich im Stadtzentrum von Kalmar und die Atmosphäre ist fantastisch! Auf der gesamten Strecke feuern Menschen aus Kalmar, Öland und der ganzen Welt die großen Helden an, die gegeneinander antreten. Wussten Sie, dass der größte Teil der Radstrecke im südlichen Teil von Öland liegt? 

 

Zeiten, die Sie im Auge behalten sollten!

bei 06:55 Start IRONMAN Kalmar Pro, Tullhamnen
bei 07:00 Start IRONMAN Altersgruppe Kalmar, Tullhamnen
bei 15:00 Uhr: Die IRONMAN-Gewinner werden im Stortoget in Kalmar erwartet
bei 22:20 - 23:20 Abschlussparty, Heroes Hour, Stortorget in Kalmar
bei 23:20 Ziellinie und Feier, Stortorget in Kalmar

 

Tipps, wo Sie die Konkurrenz sehen können!

Schwimmen

Sie können früh am Morgen vor Ort sein, wenn der Schwimmteil des Wettbewerbs beginnt. Der Bereich rund um die Startlinie ist voller Teilnehmer und Zuschauer. Nachdem der Wettkampf begonnen hat, können Sie zum Vågbrytarbadet, Ängöbron oder entlang der Küste entlang des Kanals laufen, um die schwimmenden Wettkämpfer aus der Nähe zu beobachten. Ein weiterer toller Ort zum Zuschauen ist der Wechsel der Wettkämpfer vom Schwimmen zum Radfahren oder vom Radfahren zum Laufen.  

Radfahren

Der Radweg bietet entlang der 180 km langen Strecke viele Möglichkeiten, die Konkurrenz zu beobachten. Sie können die Teilnehmer sehen, wenn sie zweimal an der Wasserstation in Färjestaden vorbeikommen. Sowohl auf dem Weg nach Öland als auch auf dem Rückweg zum Festland. Oder Sie werden Teil des großen Menschenmeers im berühmten Kreisverkehr im Stadtzentrum von Kalmar. Einige Zeiten und Orte finden Sie weiter unten. 

Entlang des Radwegs:  
bei 08.00 - 15.00 Uhr: Fährstadt (Ölands Marktstadt- und Hafenplan) 
bei 08.00 - 15.00 Uhr: Runsbäck-Kurve
bei 08.30 – 11.00 Uhr: Mörbylånga (Platz und Sportplatz) 
bei 09.00 - 12.00 Uhr: Degerhamn (der Hügel bis zur Straße 136) 
bei 09.30 - 13.00 Uhr: Hulterstad  
bei 10.00 - 14.00 Uhr: Resmo/Gynge (Gynge bygata) 
bei 11.00 - 15.00: Läckeby (Snättebrovägen) 
bei 11.00 - 16.00: Rockneby (Die Kirche) 
bei 11.00 - 16.30: Lindsdal (Volkshaus) 

Laufen

Das Stadtzentrum von Kalmar ist für Zuschauer der richtige Ort, um den laufenden Teil des Wettbewerbs zu beobachten. Bleiben Sie bei einem der Restaurants stehen oder verschaffen Sie sich einen tollen Überblick über die Wanderung entlang der Einkaufsstraßen. Wenn Sie etwas anderes erleben möchten, sollten Sie der Strecke in Richtung Norden folgen und an der verrückten, lustigen Party auf dem Neptunivägen teilnehmen. Es ist ein Muss!

Die Ziellinie

Stortorget in Kalmar verwandelt sich unter dem Abendhimmel in eine riesige Disco. Seien Sie unbedingt dabei! Alle feuern die Teilnehmer an, während sie die letzte Strecke auf dem Zauberteppich laufen. Endlich können wir sie IRONMAN nennen!

Karte der Routen

Schwimmkurs

Simbana, Ironman 2022

Fahrradkurs

Radstrecke, Ironman 2022

Laufkurs

Laufstrecke, Ironman 2022

Verkehrsinformationen, 19. August

Die schönste Fahrradroute der Welt!

Der IronMan Kalmar gilt als das am meisten empfohlene Ironman-Rennen in Europa und macht die einzigartige Landschaft Ölands auf der Weltkarte bekannt. Im Jahr 2019 erhielt die Radroute bei den Athletes‘ Choice Awards die Auszeichnung „Die größte Radroute der Welt“. Im selben Jahr erhielt Ironman Kalmar eine Reihe von Auszeichnungen; „Das am meisten empfohlene Ironman-Rennen der Welt“, „Das drittgrößte Ironman-Event der Welt“, Die größte Laufstrecke der Welt“ und „Die zweitbeste Austragungsstadt der Welt“. Um es einfach auszudrücken: ein Ironman-Rennen der Weltklasse.

Ölandsleden und Ölandsbron sind während des gesamten Wettbewerbs geöffnet

Die Brücke verfügt über je eine Fahrspur für den Autoverkehr und eine maximale Geschwindigkeitsreduzierung von 50 km/h. Auf Öland ist der Zugang in Färjestaden und im Süden sehr eingeschränkt. Die Straße 136 ist während des gesamten Wettbewerbs für Reisen in Richtung Süden geöffnet.

Weitere Verkehrsinformationen finden Sie hier