Vida Museum & Kunsthalle
Kulturdesign und Kunsthandwerk

Kunsttipps auf Öland

Öland hat eine lange Tradition als Standort für Künstler, Schriftsteller und Designer. Im Laufe der Zeit wurde dieses wertvolle kulturelle Erbe gefestigt und bewahrt, und rund um die Insel gibt es eine große Anzahl aktiver Künstler, Handwerker und Schriftsteller. Es ist leicht zu verstehen, dass die Künstler von dem einzigartigen und besprochenen Licht inspiriert sind, das man auf Öland erleben kann. Am engsten im Kunstkontext ist Vickleby, das während des Zweiten Weltkriegs zum Zentrum einiger der damals bedeutendsten Künstler Schwedens wurde. Das Reiseverbot nach Europa schränkte die Möglichkeiten ein, nach Paris zu reisen und sich von Weltkünstlern wie Matisse oder Cézanne inspirieren zu lassen. Stattdessen versammelten sich eine Reihe von Künstlern und Kulturschaffenden im Dorf Südöland um die sogenannte Vickleby-Schule, die von Arthur Percy und William Nording gegründet wurde. 

Überall auf der Insel gibt es offene Ateliers und mehrere Kunsttouren werden von lokalen Künstlerkollektiven und anderen Kulturvereinen organisiert. Bei örtlichen Buchhändlern und Landhändlern finden Sie Romane, Gedichtsammlungen, Kinderbücher und Sachbücher, die von aktuellen Ölands-Autoren veröffentlicht wurden. Lokales Design ist vor allem bei den Töpfern zu spüren, die rund um die Insel tätig sind. Hier finden Sie alles von der Kleinserienfertigung bis hin zu international etablierten Marken. 

Ein gemeinsamer Nenner ist, dass die Natur Ölands oft Form, Farbe und Funktion inspiriert. Vielleicht gibt es deshalb Ausbildungen in Design und Kunst am Capellagården in Vickleby und an der Öland Folkhögskola in Skogsby? Die vielen Studierenden hinterlassen offensichtlich ihre Spuren und tragen dazu bei, dass sich Kunst und Design hier weiterentwickeln. Regelmäßig finden Studentenausstellungen statt und vielleicht treffen Sie hier den Weltkünstler von morgen? Oder warum gönnen Sie sich diesen Sommer nicht einen Spinning-Kurs? 

12 Kunsttipps 

Nachfolgend sind vier lokale Künstlergruppen aufgeführt, die über ganz Öland verteilt sind und regelmäßig Ausstellungen und Kunstführungen organisieren. Hierzu zählen Maler, Grafiker, Textilkünstler, Keramiker, Bildhauer, Schmiede, Fotografen und Glaskünstler. 

1. Die Bauernbuchkünstler 

2. Künstlergilde von Norra Öland 

3. Die Künstlergilde von Mittelöland

4. Kunst kann runden 

5. Künstlergilde von Södra Öland

Hier finden Sie weitere Tipps zu Orten, an denen Sie lokale, nationale und internationale Kunst und Design von Norden bis Süden erleben können: 

6. Vida-Museum und Kunstgalerie 
Erleben Sie ein einzigartiges Kunstzentrum mit Blick auf Kalmarsund. Hier werden sowohl nationale als auch internationale Künstler gezeigt. 

7. Ekerums Kunstgalerie 
In den großen Ausstellungsräumen werden schwedische und internationale zeitgenössische Kunst und skulpturales Glas ausgestellt. 

8. Ölands Museum Himmelsberga 
In der großen Kunstgalerie und in den idyllisch gelegenen Galerien des Museums werden verschiedene Ausstellungen lokaler und nationaler Künstler gezeigt. 

9. Paradies-Workshop 
Große, helle Ausstellungsflächen mit offener Keramikwerkstatt und inspirierendem Shop. 

10. Galerie Tinnert, Arontorp 
Hier gibt es sowohl eine Galerie als auch einen Kunstladen. Im Laufe des Jahres werden Ausstellungen mit unterschiedlichen Themen gezeigt. Im Sommer ist die Galerie in Näsby auch mit einer Sammlungsausstellung geöffnet. 

11. Capellagården 
Jeden Sommer präsentieren die Schüler ihre Kreationen in der Möbel-, Keramik- und Textilausbildung.