Vantaa auf Öland

Genießen Sie Öland zu Fuß. Hier gibt es fantastische Wanderwege mit unterschiedlichen Längen, Belägen und Erlebnissen. Auf Öland finden Sie auch einen der wichtigsten Wanderwege des schwedischen Tourismusverbandes, nämlich den Mörbylångaleden, der Sie das südliche Öland erleben lässt.

Wandern Sie Jordtorpsåsen
kurze Gelenke

1-5 km

Lesen Sie mehr
Wandern Mörbylångaleden
ausreichend lange Gelenke

5-10 km

Lesen Sie mehr
Wandern auf Öland - 1080x1080
Lange Gelenke

10-20 km

Lesen Sie mehr

mörbylångaleden
- Unterschrift gemeinsam Öland

Dank der unterschiedlichen Agrarlandschaft ist das gesamte südliche Öland seit 2000 als UNESCO-Weltkulturerbe klassifiziert. Die geografische Lage der Insel, das Kalksteingrundgestein und das milde Klima sowie der Einfluss des Menschen haben diese Bedingungen geschaffen.

Der Mörbylångaleden, einer der zwölf Signature-Wanderwege des schwedischen Tourismusverbandes, verläuft durch das raue und wunderschöne Weltkulturerbe. Erleben Sie den gesamten Weg von Färjestaden bis hinunter nach Ottenby oder wählen Sie einen Lieblingsabschnitt aus.

Lesen Sie mehr über den Mörbylångaleden und beginnen Sie mit der Planung Ihrer Wanderung.

Spaziergang im Welterbe

Eine der besten Möglichkeiten, die Agrarlandschaft des Weltkulturerbes Södra Öland zu erleben, ist eine Wanderung darin. Insgesamt gibt es über 140 km Wanderwege, die Ihnen dabei helfen, die einzigartigen Umgebungen zu entdecken und zu erleben, die die Grundlage für die Ernennung des Gebiets zum Weltkulturerbe bilden. 

Aber was ist denn nun ein Welterbe? Ja, es handelt sich um ein Kultur- oder Naturdenkmal, das so wertvoll ist, dass es eine Angelegenheit der gesamten Menschheit ist. Es ist ein ganz einzigartiges Zeugnis der Erd- und Menschheitsgeschichte. Etwas, das als so wertvoll gilt, dass es für immer geschützt und bewahrt werden muss.

Die Naturkarte: Wandern Sie auf den Wegen des Welterbes

Wattipps für Anfänger

Sind Sie neugierig auf das Wandern, haben aber das Gefühl, dass Sie noch etwas mehr Wissen benötigen, bevor Sie losfahren? Vielleicht planen Sie Ihre erste Reise? Hier haben wir unsere besten Tipps aufgelistet, die für eine Wanderung für Einsteiger geeignet sind.

Wanderung in Ottenby

1. Gezeiten 
Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit haben. Fügen Sie einen Bonustag hinzu, um die Natur zu genießen.

2. Planung 
Bereiten Sie Ihre nächste Etappe gut vor. Überprüfen Sie die Wettervorhersage und planen Sie Orte für Ruhepausen.

3. Navigation
Packen Sie Karte und Kompass ein und fügen Sie eine Karten-App hinzu, die Landvermessungskarten im Offline-Modus unterstützt. Sie können dann Ihre aktuelle Position sehen und Entfernungen messen. Vergessen Sie nicht die Powerbank und die wasserdichte Tasche.

4. Kleidung
Investieren Sie immer in Wolle, die am nächsten am Körper liegt. Shell- und Regenbekleidung schützen vor Regen und Wind. Nutzen Sie das „Schicht-auf-Schicht-Prinzip“ und bringen Sie eine Mütze und Handschuhe mit.

5. Schuhe
Halbschuhe funktionieren gut auf glatten, schönen Wegen mit leichtem Gepäck. Für längere Wanderungen auf unebenem Untergrund und mit schwererem Gepäck eignen sich Stiefel am besten.

6. Mat.-Nr
Essen und Trinken sind wichtig für die Ausdauer. Machen Sie viele gute Pausen und das Erlebnis wird besser. Für Tagesausflüge reicht eine kalte Lunch-Tasche, aber wenn Sie länger unterwegs sind, brauchen Sie eine gute Outdoor-Küche.

7. Verpackung
Packen Sie so leicht wie möglich ein. Tipps zu Packlisten finden Sie hier auf der STF-Website. Wichtig ist, dass Ihr Rucksack über einen Hüftgurt und einen Brustgurt verfügt, um die Schultern zu entlasten.

Good Luck!

Ich liebe Öland sorgfältig

Es ist ein Privileg, dass wir die Möglichkeit haben, an der sich verändernden Natur auf Öland teilzuhaben und ihr nahe zu kommen, auch wenn es sich um geschützte Natur handelt. Doch mit der Freiheit geht auch Verantwortung einher. Die Natur auf Öland ist empfindlich und viele Gebiete sind wertvoll für das Ökosystem. Deshalb lieben wir Öland auf eine sorgfältige Art und Weise, damit wir auch in Zukunft in allen vier Jahreszeiten an einzigartigen Naturerlebnissen teilnehmen können.